Tierwohl

Unsere Schweine werden auf einem Bauernhof im Nachbardorf geboren und aufgezogen und kommen dann als schwere Ferkel zu uns, wo wir sie mästen und schließlich an einen Schlachthof verkaufen. Jedes Tier hat selbstverständlich jederzeit freien Zugang zu frischem Wasser, Futter und Beschäftigungsmaterial, also Spielzeug gegen Langeweile.
Wir haben uns der "Initiative Tierwohl" angeschlossen und bieten unseren Schweinen im Rahmen dieses Programms neben verschärften Grundanforderungen auch 20% mehr Stallfläche als gesetzlich vorgeschrieben. Unsere Ställe haben große Fenster, so dass viel Tageslicht hineinkommt, damit haben wir sogar fast 1,5mal soviel Fensterfläche, wie die strengen Vorgaben der Initiative Tierwohl verlangen.